Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung

Atomos Ninja V

Liebe Händler,

für den Atomos Ninja V gibt es ab sofort eine neue Firmware.

Das AtomOS 10.3 steht auf der Webseite des Herstellers unter dem Link:atomos.com/firmware/ninja-v kostenlos zum Download bereit.

Das neue AtomOS bietet neue Funktionen und Korrekturen, die den branchenführenden 4K HDR-Monitorrekorder noch besser machen.

Neue Frame Guides für soziale Medien: Der Ninja V ist ohne Zweifel ein einfach zu verwendendes und beliebtes Tool zum Erstellen von sozialen Inhalten. Ob auf Facebook, Youtube, Instagram oder Twitter, Beim Erstellen von Social Media-Inhalten ist das korrekte Framing enorm wichtig.

Atomos hat die Wünsche der User ernst genommen und neue Frame-Guides für soziale Medien implementiert. Mit dem Ninja V können Filmemacher jetzt mit verschiedenen Frame-Guides sicherstellen, dass ihre sozialen Inhalte unabhängig von der sozialen Plattform immer gut aussehen und für die verschiedene Formate passen.

Zu Auswahl stehen folgende Frame Guides:

1:1 (quadratisch), perfekt für Facebook und Instagram. 

4:5 (Portrait, hochformat), ein vertikales Seitenverhältnis für Instagram. 

1,91:1 (Querformat, horizontales Seitenverhältnis) für Facebook, Instagram und Twitter. 

Und 9:16 (Portrait, hochformat), ein vertikales Seitenverhältnis für Instagram-Stories, Instagram TV und Snapchat.

9-Grid-Overlay: Zusätzlich zu den neuen Frame Guides, die im FW-Update enthalten sind, wurde in diesem Update ein 9-Grid-Overlay hinzugefügt. Dies ermöglicht ein besseres Framing wenn die Rule of Thirds für die Bildkomposition verwendet wird.

Range Setting: Mit dem neuen FW-Update finden Ninja V-Benutzer jetzt eine HDMI Legal/Full Range-Einstellung. Mit dieser Einstellung können sie für das Eingangssignal zwischen Legal Range 16-235 und Full Range 0-255 (Legalize Toggle ON) wählen und diese Informationen direkt in ihr NLE übertragen.

IRE-Scale für False Color: False Color ist ein wesentliches Hilfsmittel für Filmemacher, um eine korrekte Belichtung zu erzielen. Der Ansicht "False Color Mode" wurde eine IRE-Skala mit Angabe der entsprechenden Werte hinzugefügt.

File Naming:Die Benennung von Dateien bietet jetzt die Möglichkeit, nach der Formatierung eines Laufwerks eine konsistente Struktur für die Benennung von Dateien beizubehalten. Diese Funktion kann ein- oder ausgeschaltet werden.

Wichtiger Hinweis:

Nach der Installation dieses neuen Updates müssen ALLE Benutzer ProRes Raw als Codec aktivieren (ebenso den DNx-Codec). Nach dem Firmware-Update kehren die Atomos-Geräte im ProRes RAW-Modus standardmäßig zu ProRes HQ zurück. Wenn eine RAW-Quelle angeschlossen ist oder ein Benutzer den ProRes Raw Codec auswählt, wird in einem UI-Popup nach dem Aktivierungscode gefragt, um fortzufahren. Auch wenn der Benutzer bereits ProRes RAW nach einem früheren FW-Update aktiviert hat, muss er es in diesem Update nochmals aktivieren, indem er die Atomos-Website www.atomos.com/activation besucht und die Anweisungen zum Generieren eines Codes befolgt. Diese Webseite wurde bereits aktualisiert, um diese Aktivierung für ProRes Raw durchzuführen.

Sind Sie sich sicher?